Home

Herzlich willkommen beim RC Helle e.V.

Motiviert und abwechslungsreich in die Hallensaison

Der Reitclub Helle bietet einen Lehrgang am 7. & 8. November 2020 unter der Leitung von Johanna Wetjen an.

Im Vordergrund steht eine abwechslungsreiche, gymnastizierende Dressurarbeit unter Zuhilfenahme von Stangen und Cavalettis. Durch die Arbeit mit Stangen bzw. Cavalettis fördern wir den Muskelaufbau, die Kondition und die Trittsicherheit des Pferdes, sowie die Balance des Reiters.

Johanna Wetjen ist in der Königsdiziplin der Reiterei zu Hause - der Vielseitigkeit. Ihre Erfolgspferde hat sie bis zur Klasse CCI3* selbst ausgebildet. Unter anderem ist sie im Besitz der DOSB Lizenz / Trainer A.

Das Angebot richtet sich an Reiterfreunde aller Sparten. Die Einheit wird jeweils einzeln geritten.

Kosten:

2 Tage 80,- Euro (+ 10,- Euro Hallennutzungsgebühr für Nichtvereinsmitglieder)

1 Tag 45,- Euro (+ 10,- Euro Hallennutzungsgebühr für Nichtvereinsmitglieder)

Die Anmeldung ist gegen Vorkasse auf folgendes Konto verbindlich:

Reitclub Helle, LZO, Kontonummer: IBAN: DE11 2805 0100 0041 3100 20

Weitere Angaben bitte über WhatsApp: 0176- 61374113 (Johanna Wetjen):

- Name und Alter des Reiters und des Pferdes/ Ponys

- Leistungsstand des Reiters und des Pferdes/ Ponys

Die Anmeldung ist verbindlich.

Bei Absage bitte selbstständig für Ersatz sorgen.

Das Geld wird nicht zurück erstattet.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Reitclub Helle übernimmt keine Haftung.

Reitunterricht wieder erlaubt

Ab sofort findet auf der Anlage wieder der Schulunterricht bei Andrea Beyer, sowie der Spring- und Privatpferdeunterricht bei Ralf Hilliges statt.

Anlagennutzung durch GastreiterInnen

Reiterinnen und Reiter, die keine Mitglieder des RC Helle sind, sind herzlich willkommen, wenn sie sich vorab unter der Nummer 015256451065 anmelden (ausschließlich über WhatsApp!!), und die Anlagennutzungsgebühr von 10,- je Pferd und Reiter in einem Briefumschlag mit Name und Datum versehen in den Briefkasten an der Hallenwand vorne beim Tor einstecken.

Unsere Anlage soll pfleglich behandelt werden, d.h. nach dem Reiten ist abzuäppeln und beim Verlassen des Hallenbodens sind die Hufe auszukratzen und anschließend ist zu fegen. Eigene Reitlehrer sind nach Absprache mit dem Vorstand genehmigungspflichtig und unterliegen der Reitlehrerabgabenpflicht. 

Reitlehrerstunden sind frühzeitig, am besten eine Woche im Vorfeld anzugeben und werden dann auf der schwarzen Tafel in der Halle eingetragen.

Wir freuen uns über GastreiterInnen, die unsere Regeln beherzigen, um eine gepflegte Reitanlage zu behalten, die auch Nichtmitgliedern die einmalige Gelegenheit bietet, den RC Helle zu nutzen.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer schönen Anlage!

Der Vorstand

Anleinpflicht für Hunde

Auf der gesamten Anlage des RC Helle gilt die Anleinpflicht für Hunde.

Werben Sie in unserer Reithalle!

Gegen eine Jahresgebühr besteht die Möglichkeit der Veröffentlichung von Werbebannern in der großen Reithalle des RC Helle!

Bei Interesse melden Sie sich bitte beim RC Helle!

Springplatz

Die Benutzung des Springplatzes für Unterricht oder sonstige Trainingszwecke ist möglich. Nach Parcournutzung sind die Stangen wieder ordnungsgemäss einzulegen. Gebrochene Stangen sind vom Verursacher zu ersetzen.

Bodenpflege

Jeden Montag, Dienstag und Freitag in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr wird der Boden der großen Halle gepflegt. Der Boden in der Longierhalle wird von Montag bis Samstag in der Zeit von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr gepflegt.  

Licht

Das Licht in unseren Hallen wird um 22.00 Uhr automatisch ausgestellt.